Archiv 2020

Andreas Dittrich - 2020-03-09 16:30:32
Sponsoren Turnier des BSC St.Georgen

Sponsoren Turnier des BSC St.Georgen Beim Billardsportclub St.Georgen wurde das erste Sponsorenturnier mit den Mitarbeitern der Firma E. WEHRLE GMBH aus Furtwangen ausgetragen. Gespielt wurde die Pool Billarddisziplin 9-Ball. Am Start waren sieben Spieler und Spielerinnen. Neben dem Spaß der bei allen im Vordergrund stand, waren aber auch alle sehr eifrig und sehr konzentriert am Billardtisch bei der Sache. Nach drei Stunden Spielzeit standen dann die Platzierungen fest. Gewinner wurde Markus Eckert der in einem sehr schön gespielten Finale sich mit 4-1 spielen gegen Celestino Peixoto durchsetzen konnte. Den dritten Platz belegte Thomas Schrickel gefolgt von Max Buchmüller auf dem vierten Platz. Simone Link beendete das Turnier auf dem fünften Platz und Corinna Brischke auf dem sechsten Platz. Sehr bemerkenswert dabei waren die Leistungen der beiden Damen, die zum ersten Mal am Billardtisch standen und sich sehr geschickt angestellt haben und den Männern dabei in nichts nachstanden. Markus Zugaj kam auf den siebten Platz. Nach dem Turnier waren sich alle einig, dass sie sehr gerne wieder am nächsten Sponsorenturnier teilnehmen möchten.

Andreas Dittrich - 2020-03-08 19:11:36
Bezirksmeisterschaft der Damen in der Disziplin 8-Ball

In Denzlingen fand die Bezirksmeisterschaft der Damen in der Pool Billarddisziplin 8-Ball im Einzelwettbewerb statt. Vom BSC St.Georgen waren die beiden Spielerinnen Gabriele Scherer-Moser und Nicole Hummel im mit fünf Teilnehmerinnen besetzten Feld am Start. Gespielt wurde im Doppel KO System auf vier Gewinnspiele in der Gewinner- sowie Verliererrunde. Gabriele Scherer-Moser belegte mit zwei Niederlagen den fünften Platz im Schlussklassement. Obwohl sie bei ihrer Partie gegen Melanie Henschel vom PBC Offenburg eine gute spielerische Leistung zeigte musste sie die Begegnung am Ende knapp mit 3-4 spielen ihrer Gegnerin überlassen. Nicole Hummel spielte eine gute Bezirksmeisterschaft und mit vier gewonnen Partien und lediglich einer Niederlage sicherte sich Nicole Hummel den ersten Platz und damit den verdienten Titel der Bezirksmeisterin. Ihre stärkste gespielte Begegnung zeigte Nicole Hummel beim 5-2 Sieg im Finale gegen Stefanie Arndt vom BSV Tiengen. Damit hat sich Nicole Hummel für die Baden Württembergische Meisterschaft in der Disziplin 8-Ball qualifiziert, die dann im Juni 2020 in Sindelfingen ausgetragen wird.

Andreas Dittrich - 2020-03-01 21:11:00
Neunter Ligaspieltag des BSC St.Georgen

Für die erste Mannschaft des BSC St.Georgen stand der neunte Ligaspieltag in der Bezirksliga auf dem Programm. Hier spielte die Mannschaft um Kapitän Günther Götz als Tabellendritter im Spitzenspiel auswärts beim Tabellenzweiten BSV Tiengen 5. Trotz einer ordentlichen spielerischen Leistung gab es hier nach einem 2-2 Pausenstand eine 2-6 Auswärtsniederlage. Vom Spielverlauf her wäre für die BSC Mannschaft mehr drin gewesen, aber leider gingen drei Partien im zweiten Durchgang sehr knapp verloren. Marko Andrasic gelang ein Sieg in der Disziplin 14/1 endlos, seine zweite Partie musste er dann mit 5-7 spielen in der Disziplin 9-Ball abgeben. Nicole Hummel konnte ihre Partie in der Disziplin 8-Ball nach gutem Spiel mit 5-3 spielen gewinnen, ihre zweite Partie ging dann in der Disziplin 14/1 endlos mit 71-80 Punkten knapp an ihren Gegner. Günther Götz ging mit zwei Niederlagen vom Billardtisch wobei seine 4-5 Niederlage in der Disziplin 8-Ball sehr unglücklich zu Stande kam. Aushilfsspieler Veljko Andrasic musste trotz aller Bemühungen beide Partien seinen Gegnern überlassen. Mit nun weiterhin 13 Punkten belegt die erste Mannschaft unverändert den dritten Platz in der Bezirksliga. Aber mit nun acht Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten BSV Tiengen 3 dürfte der Zug Wiederaufstieg in die Landesliga vier Spieltage vor Schluss abgefahren zu sein. Die zweite Mannschaft des BSC St.Georgen die Spielfrei hatte ist weiterhin souveräner Tabellenführer in der Kreisliga A.

Andreas Dittrich - 2020-02-16 19:14:59
Sechster Ligaspieltag der zweiten Mannschaft des BSC St.Georgen

Für die zweite Mannschaft des BSC St.Georgen stand der sechste Ligaspieltag in der Kreisliga A auf dem Programm. Hier spielte die Mannschaft um Kapitän Mario Kaiser im Heimspiel als Tabellenführer gegen den Tabellenvierten vom PBC Bräunlingen 3. Hier gab es nach einem sehr spannenden Spiel am Ende nach einem 2-2 Halbzeitstand einen hartumkämpften 5-3 Heimsieg gegen eine gut mitspielende Bräunlinger Mannschaft. Mario Kaiser und Klaus Maier der eine gute Partie in der Disziplin 8-Ball spielte und diese mit 5-1 spielen sicher gewann erspielten jeweils zwei Siege. Herbert Kieninger ging mit einem 6-4 Sieg in der Disziplin 9-Ball vom Billardtisch, seine erste Partie musste er in der Disziplin 10-Ball seiner gut spielenden Gegnerin überlassen. Peter Schwanhäuser musste beide Partien sehr knapp abgeben. Nach dem fünften Saisonsieg und mit nun 15 Punkten ist die zweite Mannschaft des BSC St.Georgen mit fünf Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten BSV Tiengen 5 weiterhin Tabellenführer in der Kreisliga A. Außerdem wurde beim Billardverein Villingen-Schwenningen die Bezirksmeisterschaft der Damen in der Pool Billarddisziplin 14/1 Endlos im Einzelwettbewerb ausgetragen. Hier gelang Nicole Hummel vom BSC St.Georgen nach einer guten Leistung mit zwei gewonnen Partien der zweite Platz und damit der Aufstieg zur Baden Württembergischen Meisterschaft die dann im Juni 2020 in Sindelfingen ausgetragen wird.

Andreas Dittrich - 2020-02-09 17:44:11
Fünfter und achter Ligaspieltag des BSC St.Georgen

Am achten Ligaspieltag in der Bezirksliga spielte die erste Mannschaft des BSC St.Georgen im Heimspiel als Tabellendritter gegen den Tabellensiebten und sieglosen BSG Albstadt 1. Hier zeigte die Mannschaft um Kapitän Günther Götz eine gute Vorstellung und so gab es dann einen sehr hohen und nie gefährdeten 7-1 Heimsieg. Nicole Hummel, Marko Andrasic und Andreas Dittrich gingen mit jeweils zwei Siegen vom Billardtisch. Günther Götz gelang nach einer guten spielerischen Leistung ein deutlicher 5-0 Sieg in der Disziplin 8- Ball, seine erste Partie musste er jedoch sehr unglücklich mit 4-5 spielen in der Disziplin 10-Ball abgeben. Mit nun 13 Punkten belegt die erste Mannschaft weiterhin den dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Die zweite Mannschaft spielte am fünften Spieltag der Kreisliga A im Auswärtsspiel als Tabellenführer beim Tabellenfünften PBV Rottweil 3. Dabei gab es für die Mannschaft um Kapitän Mario Kaiser nach einer guten Mannschaftsleistung einen verdienten 6-2 Auswärtssieg. Klaus Maier und Mario Kaiser gelangen nach stark gespielten Partien jeweils zwei Siege. Andre Schwanhäuser und Herbert Kieninger erspielten jeweils einen Sieg. Nach diesem Auswärtssieg ist die zweite Mannschaft mit nun 12 Punkten weiterhin souveräner Tabellenführer in der Kreisliga A.

Andreas Dittrich - 2020-01-26 18:13:12
Siebter Ligaspieltag der ersten Mannschaft des BSC St.Georgen

Am siebten Ligaspieltag in der Bezirksliga spielte die erste Mannschaft des BSC St.Georgen als Tabellendritter im Auswärtsspiel beim Tabellenfünften des PBV Rottweil 2. Hier gab es nach einem sehr spannenden Spiel am Ende ein Leistungsgerechtes 4-4 unentschieden. Kapitän Günther Götz erspielte zwei Siege wobei er in der Disziplin 8-Ball eine sehr gute Leistung zeigte und dabei die Partie deutlich mit 5-1 spielen gewinnen konnte. Nicole Hummel gelang ein knapper Sieg in der Disziplin 8-Ball, während sie ihre zweite Partie dann in der Disziplin 14/1 endlos mit 78-80 Punkten sehr knapp und recht unglücklich abgeben musste. Marko Andrasic unterlag in seiner ersten Partie gegen den stärksten Rottweiler Spieler recht deutlich, doch dann konnte er sich in der zweiten Runde nach tollem Spiel mit einem knapper 7-6 Sieg in der Disziplin 9-Ball revanchieren. Andreas Dittrich ging in beiden Partien mit einer Niederlage vom Billardtisch. Nach diesem unentschieden belegt die erste Mannschaft mit nun zehn Punkten weiterhin den dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Die zweite Mannschaft des BSC St.Georgen die Spielfrei hatte belegt weiterhin den ersten Tabellenplatz in der Kreisliga A.

Andreas Dittrich - 2020-01-12 19:45:12
Vierter Ligaspieltag der zweiten Mannschaft des BSC St.Georgen

Für die zweite Mannschaft des BSC St.Georgen stand der vierte Ligaspieltag in der Kreisliga A auf dem Programm. Hier spielte die Mannschaft um Kapitän Mario Kaiser als verlustpunktfreier Tabellenführer auswärts beim Tabellenvierten PBC Freudenstadt 4. Hier gab es für die Bergstädter gegen eine sehr starkaufgestellte Freudenstädter Mannschaft mit einer sehr hohen 0-8 Auswärtsniederlage die erste Saisonniederlage. Allerdings viel das Ergebnis vom Spielverlauf her viel zu deutlich aus da sehr viele Partien recht knapp an die Freudenstädter Mannschaft gingen und die Leistung der BSC Spieler somit unter Wert geschlagen wurden. Klaus Maier, Mario Kaiser, Daniel Naumann und Herbert Kieninger gingen damit mit jeweils zwei Niederlagen vom Billardtisch. Trotz der ersten Niederlage belegt die zweite Mannschaft des BSC St. Georgen mit neun Punkten und zwei Punkten Vorsprung auf den Zweiten BSV Tiengen 5 weiterhin den ersten Platz in der Kreisliga A. Die erste Mannschaft die Spielfrei hatte belegt weiterhin den dritten Platz in der Bezirksliga.